Ist ein Pizzastein sinnvoll: Vorteile, Nachteile & Hersteller

Pizzastein sinnvoll
Pizzastein sinnvoll

Ist ein Pizzastein sinnvoll? Erfahren Sie es hier …

Nun, auf diese Frage eine Antwort zu geben, ist schwierig. Wenn Sie keine Pizzen essen, wird auch die Anschaffung eines Pizzasteins kaum lohnenswert sein. Dann werden Sie aber wahrscheinlich gar nicht erst auf diese Seite gekommen. In diesem Beitrag möchte ich daher erklären, weshalb ich einen Pizzastein sinnvoll finde.

Wie Sie zu einer guten Pizza kommen

Ich denke nicht, dass es sich viele Menschen leisten können, einen Steinofen zu Hause zu haben. Abgesehen, dass er nicht sehr preiswert ist, zahlt er sich in der Regel nur in der Gastronomie wirklich aus, weil hier sehr viele Pizzen zu backen sind.

Die Lösungen für die eigenen vier Wände sind daher meines Erachtens Folgende:

  • Zubereitung in einem Standard-Backblech
  • Backen in einem speziellen Pizzablech*
  • Herstellung auf einem Pizzastein
  • Zubereitung

Alle Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Die Zubereitung auf einem herkömmlichen Backblech spart Geld, weil in Haushalten dieses üblicher Weise zur Verfügung steht, das Geschmackserlebnis ist aber beispielsweise mit dem backen auf einem Pizzastein nicht vergleichbar. Das ist zumindest mein Eindruck.

Der Vorteil eines Pizzasteins liegt einfach darin, dass Sie sich mit wenig Aufwand und Kosten eine tolle Möglichkeit ins Haus holen, um Pizzen wie im Steinofen zuzubereiten.

Ist nun ein Pizzastein sinnvoll?

Pizzastein Set bei Amazon ansehen*

Wenn Sie Fan von guten Pizzen sind, ist in jedem Fall die Anschaffung von einem Pizzastein sinnvoll. Sie müssen dafür auch nicht viel investieren. Gute Sets mit ansprechender Qualität erhalten Sie schon ab rund 30 bis 50 Euro.

Mit dabei in so einem Set ist meistens der Stein selbst (aus Schamott oder Cordierit), ein Pizzahber und ein Rezeptbuch. Sehen Sie sich ein paar Produkte von Herstellern vor, die ich auf dieser Webseite schon einmal vorgestellt habe:

Der Pizzastein von Pimotti* überzeugt mich persönlich am meisten, weil die Auswahl an Steindicken einfach sehr groß ist. Sehen Sie sich dieses aus meiner Sicht empfehlenswerte Modell auch bei Amazon an:

-14%
Pimotti 202_004 Schamott Pizzastein, Brotbackstein,...*
  • Dieser 5cm Pizzastein ist ein Muss für jeden Pizzaliebhaber! Die 5cm Stärke sorgen für eine sensationelle, im Heimbereich nie da gewesene, Hitze von unten und liefern perfekte Ergebnisse.
  • Jeder Zentimeter mehr bei der Stärke des Pizzasteines verbessert das Ergebnis merklich und 5cm sind das absolute non plus ultra!
  • Diese Schamottsteine werden seit Jahren von Hafnermeistern in professionellen Pizzaöfen von Pizzarien verbaut.

Letzte Aktualisierung am 20.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API